Neue Impulse für Dein Wachstum warten auf Dich

Workshops

Einfaches und wirksames Konzept:

  • Max. 8 Teilnehmer
  • Soviel Praxis wie möglich. Sie dient dem Erwerb neuer Kompetenzen.
  • So wenig Theorie wie nötig. Sie liefert der Ratio nachvollziehbare und glaubwürdige Erklärungen für die Wirkung der Methode.

Bedingungen:

  • Du nimmst Dein neugieriges und experimentfreudiges inneres Kind mit.
  • Dein innerer Skeptiker ist sogar auch willkommen, solang er nicht grundsätzlich gegen neue innere Einstellungen ist. Wenn doch, dann lasse uns vorab, im Rahmen einer persönlichen Begleitung, seine Ansicht klären und nach Möglichkeiten suchen, sein Interesse trotzdem zu wecken.

Unterlagen zu den Workshops

Veränderungsarbeit

  • Erste Stufe A: Glück ist keine Glückssache. (pdf)
  • Erste Stufe B: Kompetenzen stärken. Gewusst wie! Erfahrungen mit NLP-Formaten sammeln. (pdf)
  • Zweite Stufe A: Muster ändern. Gewusst wie! Erfahrungen mit NLP-Formaten sammeln. (Mehr Infos auf Anfrage)
  • Zweite Stufe B: Ängste und Phobien zähmen. Gewusst wie! Erfahrungen mit NLP-Formaten sammeln. (Mehr Infos auf Anfrage)
  • Dritte Stufe: Mit den Gegensätzen des Lebens wohlwollend tanzen. Akzeptanz für unbestreitbare und momentan unveränderliche Realitäten ermöglicht befreiendes Erleben. (Mehr Infos auf Anfrage)

Selbsthypnose

  • Erste Stufe: Und wenn Gefühle Farben sind I. Erfahrungen mit Selbsthypnose sammeln. Basis. (pdf)
  • Zweite Stufe: Und wenn Gefühle Farben sind II. Erfahrungen mit Selbsthypnose sammeln. Vertiefung. (Mehr Infos auf Anfrage)
  • Dritte Stufe: Und wenn Gefühle Farben sind III. Erfahrungen mit Selbsthypnose sammeln. Schmerz erkennen und zähmen. (Mehr Infos auf Anfrage)

Bewusstseinsmedizin

  • Erste Stufe: Glück ist keine Glückssache. (pdf)
  • Zweite Stufe A: Sich mit neuen Gefühlen ganzheitlich heilen. Erfahrung mit Selbstheilung sammeln. pdf
  • Zweite Stufe B: Die SDE-Methode. Erfahrung mit Selbstheilung sammeln. (Mehr Infos auf Anfrage)

Ganzheitliches Sehen

  • Erste Stufe: Wieder klarer sehen. Erfahrungen mit ganzheitlichem Sehen sammeln. (pdf)
  • Zweite Stufe A: Wohlwollend mit mir und der Gegenwart umgehen. Erfahrungen mit ganzheitlichem Sehen sammeln bei Weitsichtigkeit. (Mehr Infos auf Anfrage)
  • Zweite Stufe B: Wohlwollend mit dir und der Zukunft umgehen. Erfahrung mit ganzheitlichem Sehen sammeln bei Kurzsichtigkeit. (Mehr Infos auf Anfrage)
  • Zweite Stufe C: Wohlwollend mit der Wandlung umgehen. Erfahrung mit ganzheitlichem Sehen sammeln bei Altersweitsichtigkeit. (Mehr Infos auf Anfrage)
  • Zweite Stufe D: Deinen inneren Arzt stärken. Erfahrung mit ganzheitlichem Sehen sammeln bei Augenbeschwerden. (Mehr Infos auf Anfrage)

Ja! If you can dream it, you can do it!

Siehe auch: pdf Verantwortungen – meine und deine

Vorträge

Unterlagen zu den Vorträgen

Die positive Kraft deiner Fantasie erfahren! (Mehr Infos auf Anfrage)

Lässt sich Veränderung steuern? Verhalten, Gedanken und Gefühle neu bahnen. (Mehr Infos auf Anfrage)

Jede Heilung beginnt tief in dir selbst. (Mehr Infos auf Anfrage)

Klares Sehen bis ins hohe Alter. Ein angeborenes Potential. (Mehr Infos auf Anfrage)

Glück ist keine Glückssache. (Mehr Infos auf Anfrage) 

 

Persönliche Begleitung | Business Coaching | Team Begleitung | Trainingsgruppe | Termine | Kundenfeedback | Tarife

Aktuell

  • Inspiration: Anleitung zum erholsamen Schlafen wenn es ab und zu passiert dass der Kopf nicht mehr aufhört zu denken.
  • Workshop à la carte: Wecke was in dir steckt! Unterschiedliche Themen möglich. Auch auf Anfrage (Flyer)
  • 23. Oktober (14:45-17:00) in Wittenbach, Heilgruppe geleitet von Barbara Durrer Klein info: barbara at durrerklein punkt net
  • 14. November (19:00-22:00) in Wittenbach, NLP Peergruppe Treff Ostschweiz (Flyer), Anmeldung: info at agae punkt ch
  • 25. November (10:00-15:30). Ort noch offen, NLP Hypno Coach Peergruppe Treff Ostschweiz Infos & Anmeldung: info at agae punkt ch, http://hypno-coach-treff.ch/index.html
  • 21. März 2018 (9:30-16:30). in St. Gallen, Workshop: Wach leben und gelassen sterben Infos: demnächst mehr Infos; Anmeldung: reserviert für die Freiwilliger des Hospiz-Diensts
  • Mai 2018  (9:00-20:00) Ökomarkt in St. Gallen. Lasse uns kennenlernen: die offene Praxis aGaE stellt sich beim Oekomarkt vor.